Nutzung des C01-Clubraums im OHA Vaterstetten

 

Unser Clubraum und die Clubstation stehen allen Mitgliedern von C01 zur Verfügung.

Ziel ist es, dass diese Einrichtungen so häufig und intensiv wie möglich genutzt werden können. Um eine optimale und konfliktfreie Nutzung zu ermöglichen, sind einige Absprachen notwendig:

Verantwortlich sind für

  • den Raum Gregor, DL9MEU,

  • die Clubstation Eckart, DL3FDZ,

  • das Relais Manfred, DK2PZ,

  • das Thema Notfunk Janin, DK1LJ.

 

Regelmäßige Veranstaltungen (Jugendarbeit, Techniktreff, Funkabend, Notfunktreffen und Lizenzkurs) erfolgen im Rahmen der vereinbarten Zeiten als priorisierte „Exklusivnutzungen“. Während dieser Veranstaltungen ist keine weitere Nutzung durch Andere möglich.

Kleine Aktivitäten wie Basteln, Nutzung des Messplatzes, Tests usw. sind willkommen, dazu kann der Raum als „Sekundärnutzung“ belegt werden. Die Verantwortung tragen die involvierten Schlüsselinhaber.

Größere Nutzungen wie Bauprojekte, Notfunkübungen, Schulungen oder Conteste sind ebenfalls willkommen. Es ist jeweils ein verantwortlicher Ansprechpartner zu benennen.
Die Verantwortlichen (DL9MEU und DL3FDZ) sind möglichst frühzeitig von einer gewünschten Nutzung zu informieren. Sie stellen sicher, dass es zu keinen Überschneidungen kommt.

Größere Nutzungen können auch Umbau, Ausbau oder Reparatur-Arbeiten sein, die sich in Teilbereichen auch über längere Zeit hinziehen und die Verfügbarkeit der Clubstation einschränken können.

Nach jeder Nutzung stellen die Nutzer den Zustand des Raums/der Station wieder so her (Rückbau der Anlage, Verstauen der Geräte usw.), dass es den Nachfolgern möglich ist, den Raum/die Station ohne Einschränkungen zu nutzen.

Umbauten, Erweiterungen und Reparaturen sind mit den jeweiligen Verantwortlichen abzusprechen, sie sind auch die Ansprechpartner bei Problemen an Geräten oder für Verbesserungsvorschläge. Es ist nicht die Aufgabe der Verantwortlichen, Umbauten, Erweiterungen und Reparaturen (allein) durchzuführen. Dies ist Aufgabe aller Mitglieder, insbesondere der Nutzer.

Werden Geräte/Anlagenteile ausgeliehen, werden die Verantwortlichen im Vorfeld, mindestens aber zeitnah informiert, sowie ein Rückgabe-Termin vereinbart. Geräte dürfen nicht verschwinden und erst nach Wochen wieder auftauchen.

Der Clubraum und unser „Schuppen“ ist nur Lagerraum für Material, das mit Aktivitäten des Clubraums unmittelbar zusammen hängt. Wer etwas „Unbrauchbares“ abstellt, muss damit rechnen, dass es entsorgt wird.

Wir sind Gäste des OHA und der Gemeinde und legen Wert auf eine gute Zusammenarbeit und Nachbarschaft. Den exclusiv zu nutzenden Raum und die Genehmigung zur Errichtung der Antennen haben wir auf Goodwill-Basis erhalten. Wir haben keinerlei vertraglich zugesicherten Rechte und können die gesamte Infrastruktur kostenfrei nutzen. Als einziger Nutzer im OHA genießen wir uneingeschränkten Zugang zum Gebäude. Es ist im Interesse aller Mitglieder, diese wertvollen Privilegien durch unser Verhalten nicht zu gefährden.

Danke für Eure Unterstützung!

DL9MEU und DL3FDZ

2/2019

   
© DARC OV Vaterstetten, C01