Jugendarbeit ist ein wichtiger Aspekt für uns. Wir beginnen mit der Jugendarbeit ab 10 Jahren. Die Kids dürfen in unserer Elektrowerkstatt im Offenen Haus der AWO (OHA!) in Vaterstetten Alltagsgegenstände zerlegen und das geheimnisvolle Innenleben erforschen. Die etwas älteren greifen zum Lötkolben und bauen zunächst eine der vielen vorbereiteten Schaltungen auf, die sie dann mit nach Hause nehmen, den Freunden zeigen und in der Schule vorführen können. Bei eigenen Projekten helfen wir, wenn es nötig sein sollte. Wir möchten ja das selbständige Arbeiten fördern.Wer sein logisches Denken schulen möchte, ist bei der Robotergruppe richtig. Ob Assembler, C++, HTML oder eine der vielen anderen Programmiersprachen: es findet sich immer ein Partner, mit dem man es angehen kann. Nicht alle „Bastler“ interessieren sich auch für den Amateurfunk. Aber durch die Clubstation, die im gleichen Raum betriebsbereit aufgebaut ist, liegt die Schwelle niedrig, selbst ans Mikrophon zu gehen und unter einem Ausbildungsrufzeichen die Faszination eines QSOs zu erleben.

Es finden in der Regel 15 Gruppentage pro Schuljahr statt,  in den Schul-Ferien gibt es  keine Veranstaltungen.Veranstaltungsort ist unser Clubraum im


OHA!-Offenes Haus der AWO
Joh.-Seb.-Bach-Straße 30
85591 Vaterstetten, Elektronik-Raum UG


Mitmachen kann jeder, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wichtig ist die Neugier an der Technik und eine regelmäßige Teilnahme. Unsere Betreuer arbeiten alle ehrenamtlich, lediglich für das Material wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

Ziel ist immer, bei den Kindern und Jugendlichen

  • die Neugier an der Technik zu wecken,
  • Spass am Basteln und der Technik zu fördern,
  • Elektronik in Hard- und Software zu erleben.

 

Hier können Sie den aktuellen Flyer mit allen Informationen herunterladen

 

   
© DARC OV Vaterstetten, C01