Für den Amateurfunk sind seitens des Gesetzgebers bestimmte Frequenzbereiche definiert, auf denen Lizenzinhaber in Abhängigkeit der Lizenzklasse Funkbetrieb machen dürfen.

Als Beispiel sei hier der Kurzwellenbereich für Inhaber der Klasse A aufgeführt.

KW-Bandplan

Um einen möglichst ungestörten Betrieb innerhalb dieser Frequenzbänder sicherzustellten, gibt es internationale Absprachen, welche Bandsegmente innerhalb der Bänder für welche Betriebsarten benutzt werden sollen.

Als Beispiel hier ein Bandplan für das 20m Band:

KW-Bandplan 20

Die aktuellen und kompletten Angaben für Kurzwelle und für UKW sind auf der DARC Homepage zu finden.Darüber hinaus gibt es noch Empfehlungen, die insbesondere für digitale Betriebsarten eine noch feinere Aufteilung besitzen. Hier ein Beispiel für das 30 m Band.

30m

Aktuelle Angaben sind hier zu finden.

 

   
© DARC OV Vaterstetten, C01